Samstag, 5. Februar 2011

Drei Designpapiere



Hallo und Guten Abend!

Da meine Verabredung heute leider ausgefallen ist hatte ich dann doch mal wieder Zeit, etwas zu basteln. Ich habe mich an die Challenge von Iris gewagt, bei der es diese Woche galt, drei Designpapiere auf der Karte zu verbasteln.

Ich habe mich streng an diese Vorgabe gehalten und außer den drei Designpapieren nichts anderes auf die Karte gepappt. Naja, mal abgesehen von dem Stickles, welches ich auf die Blümchen verteilt habe.

Ich hoffe, euch gefällt die Karte.

Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Ich bin mächtug begeistert *drück*

    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Aber Hallo!!!
    Mir bleibt noch immer die Spucke weg.

    LG
    Suzanne

    AntwortenLöschen
  3. Genial gelöst und umgesetzt, Klasse !

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Booooooooo der absolte Knaller..die Karte ist so super, auch ohne Stempel...

    Grüßle
    Ricky

    AntwortenLöschen
  5. wahhhhnsinn!!! da kann man nix anderes zu sagen! naja, traumhaft schön, umwerfend und oberhammer trifft es auch noch ganz gut :o) meine adresse hast du ja, gel?! *natürlich nur ein spaß*

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Kerstin, da hast du aber tolle Papiere zu einem Wunderrk plaziert. Mir gefällt´s.
    LG Marion

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.