Freitag, 14. Februar 2020

Statt Reisen

Diese Karte ist als Begleitung für einen Gutschein für eine Statt-Reisen-Veranstaltung entstanden. Bei dem Event handelt es sich - jedenfalls so wie ich es verstanden habe - um eine Art Detektivspiel.
Für den Hintergrund habe ich zunächst Distress Oxide Spray verwendet. Darauf habe ich mit Grau einen Schriftstempel gestempelt, den sieht man kaum. Einen anderen Schriftstempel habe ich nur mit Wasser befeuchtet und abgedrückt, das kann man oberhalb des Kopfes sehen. Dann habe ich oben mit dem Pinsel etwas Chlorbleiche verspritzt und unten schwarze Tinte, bin nochmal hier und da nochmals mit einem Textstempel in einem dunkleren Ton drübergestempelt und habe den Rand gemalt. Zum Schluss habe ich das Motiv aufgeklebt. Das habe ich mit der Cameo geschnitten und habe mich einer Datei bedient, die ich bereits 2011 mal erstellt hatte.



Samstag, 8. Februar 2020

Winterlandschaft

Für ein Winterwichteln habe ich diese Karte gestaltet.



Dienstag, 4. Februar 2020

Zum Abschied

"Alles Gute" war als Thema für eine Karte zum Abschied einer Kollegin gewünscht. Ich habe mit dem Spruch begonnen und dann die rechte Seite gestaltet. Eigentlich wollte ich mir für links noch ein "richtiges" Motiv ausdenken, ist mir jedoch nicht gelungen. Aber mit dem dekorativen Rand sieht die Karte doch vollständig aus.



Donnerstag, 30. Januar 2020

Zur Geburt

Meine Freundin hat eine Karte zur Geburt eines kleinen Jungen beauftragt und dieses Design dazu ausgewählt. Sieht an sich ziemlich schlicht aus, aber innen ist die Gestaltung doch recht süß gemacht. Und weil ich gerade dabei war, habe ich auf der Rückseite auch noch die Wäscheleine mit Baby-Sachen aufgeklebt.






Sonntag, 26. Januar 2020

Geburtstag

Ich habe eine Karte in langem Format gemacht, was mal eine schöne Abwechslung war.



Donnerstag, 23. Januar 2020

Travel

Für einen 60. Geburtstag zum Verschenken einer Reise ist diese Karte entstanden. Die Idee dazu habe ich hier gefunden.
Ich habe Papier mit sehr starker Leinwandstruktur verwendet und mit Gesso und verschiedenen Distress-Farben bearbeitet. Darauf dann verschiedene Stempel, Enamel und Stanzteile. Der Globus glänz ein wenig. Die Ränder habe ich noch schwarz/grau gewischt.












Sonntag, 19. Januar 2020

Viele Geburtstagskarten

Für meine ehemaligen Kollegen mache ich nach wie vor die Geburtstagskarten. Die übergebe ich immer Anfang des Jahres. Sie sind meist für ein Jahr sehr ähnlich gestaltet und nicht so sehr auf persönliche Vorlieben angepasst, da sich immer mal die eine oder andere Veränderung in der Belegschaft ergeben kann. In der Zwischenzeit kenne ich noch nicht mal alle Kollegen, die eine Karte erhalten werden. Das lässt mich merken, wie doch die Zeit vergeht...