Montag, 19. November 2018

Adventskalender to go

Seit einigen Wochen bin ich fleißig dabei, kleine Boxen, Schachteln und sonstige Verpackungen zu werkeln, die ich auf einem kleinen betrieblichen Weihnachtsbasar verkaufen möchte. Es ist meine erste Teilnahme an einem Weihnachtsbasar, ich bin gespannt, ob meine Sachen bei den Kollegen gut ankommen. In den nächsten Tagen werde ich euch alles vorstellen.

Den Anfang machen schön verpackte Schokolinsen im Blister - raus kommt der "Adventskalender to go". Die Verpackung ist mit dem Envelope Punch Board gemacht. 50 Stück habe ich davon hergestellt.







Adventskalender to go
(Angaben in cm)

Für Schokolinsen-Blister 11,3x7,7

Hauptteil: 16,1x16,1
Mit Envelope Punch Board bei 9,3 stanzen und falzen, dann immer der Markierung folgen
Ecken abrunden (auch mit dem Envelope Punch Board)

Gürtel aus schwarzem Karton: 20x2
An beiden Enden bei je knapp 6 cm falzen 

Schnalle aus Glitterkarton: ca. 2,5x1,8 (Label)
Schwarzer Karton: 1,5x1 (auf die Schnalle kleben)


Label Ø 3,4
Mattung 3,8
Stempel von JM-Creation


Kommentare:

  1. Wow.. die sehen genial aus! Die kommen ganz sicher gut an!
    Toll gemacht!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll verpackt, ich drücke alle verfügbaren Daumen für den Markt.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.