Dienstag, 14. August 2012

Versailles

Hallo zusammen,

es ist schon eine Weile her, dass ich mein Großprojekt angekündigt habe.Ich werde 10 Layouts gestalten, welche Bilder meines Kurzurlaubs in Paris zeigen werden. Dabei werde ich mit den Layouts beginnen, für die ich einen schlichteren Hintergrund ausgewählt habe. Das ist einfacher für mich. Mit der Zeit wird die Herausforderung dann steigen.

Heute kann ich euch das erste Layout zeigen. Ich habe verschiedene Fotos - farbig, schwarz/weiß und sepia - immer weider neu auf dem Papier angeordnet, um mich dann für ein einziges Foto zu entscheiden. Außerdem habe ich verschiedenen Schnickschnack von einer Ecke in die andere geschoben, um am Ende nichts davon zu verarbeiten. Ich merke schon, das Projekt wird minimalistisch/puristisch, soweit es geht.

Ich habe eine schöne Schriftart gefunden, die ihr dann auch auf weiteren Layouts finden werdet. Die Mattung des Fotos ist aus braunem und weißen Butterbrotpapier gestaltet, die Ecke ziert ein neuer Schnörkel, den ich mir kürzlich gegönnt habe. Außerdem habe ich ein Journaling versteckt unter dem Foto angebracht.

Nun aber genug davon, hier noch die Fotos und vielen Dank für euren Besuch auch meinem Blog!

Liebe Grüße und einen guten Abend
Kerstin





Kommentare:

  1. Aber hallo! Das ist echt klasse!
    Bin schon auf die anderen 9 gespannt ;)

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  2. wuuuuuuuui...schön...ich bin auf die nächsten gespannt

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das gefällt mir schon mal!

    Woher hast du braunes Butterbrotpapier?o0
    Das gibts hier nicht!
    Das müssen wir im September dringend für mich besorgen!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.