Sonntag, 20. Oktober 2019

Art Journal - bubbles


Bei dieser Art-Journal-Seite kamen erstmals die "life changing blender brushes" von Picket Fence Studios zum Einsatz, die ich kürzlich bei Iris gekauft habe. Die sind der Hammer! Damit macht das Wischen extrem Spaß, es gibt keine harten Kanten mehr, wenn man mit dem Schwämmchen auf der Kante aufsetzt, man kann auch mitten in der Fläche anfangen zu wischen und muss sich nicht vom Rand vorarbeiten. Ich liebe die Dinger jetzt schon!
Zum Einsatz gekommen sind Distress Oxides, die ich mit Wasser aktiviert und mit dem Heating Tool getrocknet habe. Darauf kam ein Abdruck eines riesigen Carabelle Studio-Stempels mit all den vielen Kreisen, die ich als Seifen-/Wasser-/Traumblasen - bubbles also - interpretiert habe. Die Kreise habe ich mit Distress Picket Fence und einem weißen Crayon geweißt sowie mit Gelstift noch Akzente gesetzt. Die Buchstaben sind mit einer Sizzix Bigz XL-Stanze entstanden.







Kommentare:

  1. Ich finde das wieder sowas von gelungen. Gefällt mir total gut.

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ist das schön!! Ich bin ja ganz begeistert. Die Farben sind auch total meins.
    lg
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Wow.. das sieht total genial aus liebe Kerstin!
    Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.