Donnerstag, 6. Dezember 2018

Christmas Favour Box

"Muss ich haben!" - Das dachte ich, als ich das erste Mal eine Christmas Favour Box gesehen habe. Die Sizzix-Stanze ist dann ziemlich schnell bei mir eingezogen. Die Box lässt sich wunderbar arbeiten. Für die 24 Boxen, die ich für den Weihnachtsbasar gemacht habe, habe ich mich für ein schwarz-weißes Design entschieden und auch silbernen Glitter-Cardstock verwendet. Wirkt richtig edel, finde ich.






Christmas Favour Box
(Bigz Stanze von Sizzix)
(Angaben in cm)


Boxen-Rohling ausstanzen

Banderole:
Designpapier schwarz mit weißen Punkten 20x5
→ falzen bei 4 / 8 / 12 / 16
Glitterkarton silber 20x1,3
→ falzen bei 4 / 8 / 12 / 16

Label Ø 3,4
Mattung schwarz Ø 4
Mattung silberner Glitterkarton Ø 4,5


Band und zwei Glöckchen zum Schließen der Box
Box unten nicht verkleben, sondern die Laschen ineinander stecken; so kann die Box einfach wieder befüllt werden

Kommentare:

  1. Die ist ja auch einfach nur wunderschön!!

    AntwortenLöschen
  2. WOW sind die alle schön, die Box ist total genial und Deine festlich edle Variante gefällt mir sehr.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ja Kerstin, ich hatte genau den gleichen Gedanken als ich deine wunderschöne Box sah - für mich die schönste aus deinen vielen wundervollen Weihnachtsmarktsachen! Nun hab ich die Stanze auch und mache daraus meine Heiligabenddeko.

    Liebe Grüße -
    Heidi.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.