Mittwoch, 10. Mai 2017

erste TAGs der Distress Oxyde-Hintergründe

Aus den bereits vorbereiteten Oxide-Hintergründen habe ich diese ersten TAGs gewerkelt. An alle TAGs wird noch ein Bändchen kommen, aber ich konnte mich noch nicht recht entscheiden. Und das "Fantastisch" auf dem letzten TAG ist auch noch nicht fest aufgeklebt, da ich auch hier noch unschlüssig bin. Die Blüten habe ich mit Papier gemacht, das ich ebenfalls mit den Oxides bearbeitet habe. Das Verbandmull habe ich mit Textilversteifer behandelt. Den Streifen Backpapier unter den Blumen habe ich (un)regelmäßig gefaltet, damit es nicht so ganz langweilig aussieht.




Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Kerstin,

    coole Tags hast du gemacht, gefallen mir super.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen richtig, richtig genial aus!
    Ich glaub fast an den Distress Oxide kommt man nicht vorbei, oder? ;)
    Nen lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. de sehen alle großartig aus - und das "Fantastisch" (wobei ich phantastisch bevorzuge ;) ) würde ich wie bei den anderen gerade aufkleben....
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll gemacht! Die Farben sind ne Wucht, finde ich , weil sie so schön matt sind.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.