Sonntag, 8. März 2015

Bokeh in blau

Die Bokeh-Technik hat mich sehr erfreut, man kann so schöne Sachen mit diesen Hintergründen machen. Ich habe zwei große Seiten Aquarellpapier (Gerstaecker No.3, 24x32 cm) blau bematscht und dann die Bokeh-Tupfen aufgebracht. Daraus sind sieben Karten entstanden. Einen Teil habe ich mit weißen Stanzteilen kombiniert, bei anderen habe ich mit Vellum gearbeitet. Die weiße Schrift auf der einen oder anderen Karte ist embosst.






Kommentare:

  1. die sind allesamt toll - ich liebe diese Technik auch total.....
    Sie ist so effektvoll, trotzdem enfach und schnell zu machen...

    LG, heike

    AntwortenLöschen
  2. superschöne Karten
    Lieben Gruß
    Son Ja

    AntwortenLöschen
  3. Super Karten, super Farben, immer noch tolle Technik.
    Wunderschöne Karten sind das.

    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Allesamt klasse!!
    Einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Die mit dem Schmetterling ist ja der Hammer.
    Die anderen sind aber auch toll!!
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du ein paar ganz tolle Karten gewerkelt. Ein paar schöne Inspirationen.

    Liebe Grüße
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  7. WOW was für ein geniales Kartenset, die mit der schönen "Happy Birthday"-Stanze gefallen mir besonders gut.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderwunderschön, das muss ich auch probieren.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.