Mittwoch, 5. Februar 2014

Sacré-Cœur de Montmartre

Durch das neue Envelope Punch Board ist mir die Idee gekommen, Fotos auf einem Layout mal zu verstecken. Gesagt - getan. Da immer noch ein paar Layouts zum Thema Paris ausstanden, habe ich Fotos der Basilika Sacré-Cœur de Montmartre genommen und verarbeitet. Der Hintergrund wirkt vielleicht etwas unruhig, aber das Papier hat mir sehr gut gefallen und ich finde es passend, da hier Architektur dargestellt wird, wovon freilich nach der Gestaltung des Layouts nicht mehr viel zu sehen ist...










Kommentare:

  1. Huhu Kerstin,
    absolut phantastisch sieht Dein Layout aus. Es hat etwas ganz Geheimnisvolles. Einfach klasse!!

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Kerstin, das ist ganz ganz wundervoll! Es gibt so viel zu entdecken - ganz mein Geschmack!

    Liebe Grüße -
    Heidi.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und superschön umgesetzt!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Ein absolut umwerfendes Kunstwerk ist das geworden, liebe Kerstin!

    Die Details passen alle genau - und es gibt soo viele liebevoll gestaltete davon!
    Wo hast du eigentlich die traumhafte echte Feder gefunden?

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.