Sonntag, 13. Oktober 2013

Es wird winterlich...

Es ist Oktober und in einigen Regionen Deutschlands gab es bereits den ersten Schnee. Ob es zu einer Schlittenfahrt gereicht hätte - wer weiß? So schön eine Schlittenfahrt wäre, noch kann ich auf kaltes Wetter verzichten. Aber Karten passend dazu kann man schon mal werkeln. Heute zeige ich euch zwei Karten, die ich mit neuen Stanzen gemacht habe. Das Design habe ich mal irgendwo im Internet gesehen und musste es glatt nachbasteln.



Kommentare:

  1. oh die sind j toll...die Verbindungskette eine klasse Idee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Kerstin,
    beide Karten finde ich phantastisch!!!

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Die sind total schön! Ich könnte es mir auch toll vorstellen, wenn du die Rentiere wie auf der ersten vor einen Schlitten wie auf der zweiten spannen würdest.

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen liebste Kerstin,
    wow, deine Karten sehen klasse aus. Total schön.
    Wegen mir könnt es auch noch wärmer sein und Schnee brauch ich auch nicht. Aber deine Schlittenfart würd ich glatt mitmachen.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Die Kärtchen sehen richtig edel aus.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wunderschön trifft es voll und ganz!
    Es war toll , Dich am Freitag wieder einmal zu sehen!
    Ich hoffe, die Bahn war brav ;)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Sind diiiiiiie schöööööööön!!!!
    Besonders die zweite, weil die Rentiere vorn schon abheben - das macht es für mich aus. Hach Kerstin, du bist für mich ein Füllhorn an Inspiration - mir felt nur stets die Zeit...

    Viele liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.