Sonntag, 23. Januar 2011

Wenn Hochzeitsglocken läuten



Hallo zusammen,

heute zeige ich euch eine Glückwunschkarte zu einer Hochzeit, welche am Wochenende entstanden ist. Gestern Abend habe ich alle Materialien zusammen gesucht, heute habe ich coloriert und alles zusammen gebaut. Das Innenleben ist sehr sparsam gehalten. Rosa ist zwar nicht so jedermans Ding, aber diese Farbe wurde mir 'nahe gelegt'.


Einen schönen Abend wünscht euch Kerstin

Kommentare:

  1. Das ist ein Traum in Rosa!!!

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr!
    Ich arbeite auch gerade an einer Hochzeitskarte...

    LG Lilith

    PS: Meine Freundin fand ihr Sammelheft supermegageil, und während der Party wurden viele Geschichten ersponnen, wo und wie sie ihr Sammelheft einlösen kann :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe, freu mich, dass ich deinen Blog entdeckt habe. Drück!
    Deine Hochzeitskarte ist traumhaft schön!
    LG marion

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. so nun nochmal richtig.....

    Liebe Kerstin ich freu mich so sehr, dass du den Blog magst, es macht mich richtig Glücklich.

    Auch diese Karte mag ich wieder sehr von dir, ich finde es so klasse das ich das Forum nun nicht mehr durchsuchen muss, sonder nur noch deinen Blog.

    Mach weiter so

    xoxo mamalade

    AntwortenLöschen
  6. Toll, dass Franzis Methode Erfolg hatte! Deine Sachen sind aber auch wunderschön!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.