Mittwoch, 19. Januar 2011

Lichtobjekt



Guten Abend! Nachdem ich gestern nicht gebastelt habe, habe ich heute noch mein Vorhaben eines Lichtobjektes verwirklicht. Die Motivation habe ich mir aus der Themenwiese in der Stempelecke geholt. Die Scherenschnitte sind mit Iris' Cricut gemacht *wink*; den Schnörkelstempel habe ich von Heindesign/Judi-Kins. Die Schnörkel habe ich mit StazOn auf Pergament abgedrückt, dann den Scherenschnitt darauf gelegt und alles laminiert. Bänder an die Ränder - fertig. Ich hoffe, es gefällt euch.

Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Das ist absolut schöööööööööööööööön..

    Grüßle
    Petra/Ricky

    AntwortenLöschen
  2. SUPER genial!
    GLG Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Das ist echt toll geworden, ich freu mich dass du denn Blog an nimmst.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön gemacht!
    Und reimen kannst du auch *kicher*

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  5. Dein Lichtobjekt finde ich spitze !

    Lieben Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Unsagbar toll!

    LG Lilith

    (mach doch die Wordverification aus, ja?^^)

    AntwortenLöschen
  7. Wow richtig toll sieht das aus!
    Ich würde dir gerne einen Award weitergeben, schau doch mal auf meinem Blog vorbei da findest du ihn.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin, diese Lichtspiele sehen super schön aus!
    Toll, dass du nun auch bloggst! Drück dich,
    deine Marion

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.