Donnerstag, 29. August 2019

Schulanfang

Zum Schulanfang habe ich dieses Set gewerkelt. Es besteht aus einer Karte, einem Schulranzen und einer Schultüte. In der Tüte versteckt sich Schoki, im Ranzen habe ich Bastelmaterial verstaut. Im Innern der Karte habe ich alle Ziffern und Buchstaben eingeklebt, so dass die Karte durchaus auch als Lernhilfe verwendet werden kann. Für den Hintergrund der Karte habe ich Strukturpaste teilweise mit Brusho-Pulver eingefärbt, so dass ich die Punkte weiß und pink aufbringen konnte. Das Papier für die Tüte und den Schulranzen sowie für die pinkfarbenen Ziffern und Buchstaben habe ich selbst gestaltet. Dazu habe ich erst mit Brusho gematscht, dann Altenew-Blümchen und Blätter  aufgestempelt und die Blätter zusätzlich noch mit Pinsel und Farbe (Brusho in Wasser aufgelöst) mit einem leichten Schwung bearbeitet.








Kommentare:

  1. WOW was für ein wundervolles Set, da wird sich Emma riesig freuen und beim Auspacken Glitzeraugen bekommen.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  2. ABSOLUT wundervoll geworden, dein Set!! Tolle Farben und dieser kleine Schulranzen ist ja auch echt knuffig geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ha ein so schönes stimmiges Set geworden. Da passt alles . Schön, wenn ich dich inspireiren konnte.

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderschönes Set! Besonders die Karte, was für tolle Gedanken du dir dazu gemacht hast, und wieviel Mühe du dir gegeben hast, auch mit dem Innenleben! Gefällt mir unheimlich gut.

    Liebe Grüße -
    Heidi.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.