Mittwoch, 18. Juli 2018

Überraschungspost

Mit einer Karte, bei der ich den tollen Stempel von StudioLight verwendet habe, habe ich die Mädels aus einem kleinen, privaten Forum überrascht. Den Schmetti habe ich nochmals gestempelt, koloriert, ausgeschnitten und aufgeklebt. Der Hintergrund ist mit brauner Aquarellfarbe gematscht, darüber habe ich noch eine Schicht Goldfarbe lasiert. Dann habe ich auch dunkelbraune und goldene Farbspritzer verteilt, bevor ich endlich den Schmetti aufgeklebt habe. Den habe ich noch mit Platinum-Stickles auf Glanz gebracht. Neun Karten habe ich gemacht, acht für die Mädels, und eine hat der Mann meiner Freundin zum Geburtstag bekommen.




Kommentare:

  1. WOW traumhaft schöne Karten, da gab es 9 glückliche Gesichter. Der blaue Schmetterling sticht wunderbar hervor und gefällt mir sehr, der geniale Hintergrund passt dazu perfekt.

    Sommerliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wunderschön geworden! Der Hintergrund sieht total klasse aus!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ist dir echt super gelungen, sowohl die Karte als auch die Überraschung. Ich liebe diese Farbkombination.
    lg
    Kati

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir für einen Kommentar Zeit nimmst.

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin von Kerstins Papierkram teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner Datenschutz-Erklärung für meinen Blog übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der Datenschutz-Erklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet, wie Name des abgerufenen Blogs; Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Browsertyp nebst Version; das Betriebssystem des Nutzers; Referrer URL (die zuvor besuchte Seite); IP-Adresse und den anfragenden Provider. Die Google-Statistiken erfolgen anonymisiert.
Der Erhebung meiner Zugriffsdaten durch Google kann ich jederzeit widersprechen.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google gelesen und bin damit einverstanden.