Montag, 8. Februar 2016

Ein glückliches Dutzend

Für die Kollegen habe ich für dieses Jahr diese Karten gemacht. Die Stanze von Memory Box ist mir erst kürzlich bei Iris über den Weg gelaufen und hat laut und deutlich meinen Namen gerufen. Also durfte sie bei mir einziehen. Den Starlit Breeze habe ich zunächst in den weißen Karton gekurbelt, so dass Sternchen und Pünktchen ausgestanz und die gestichelte Linie eingestanzt wurden.  Das "happy" habe ich aus mit Bistre bematschtem Papier gestanzt. Ebenso habe ich die Sterne aus dem Starlit Breeze noch mal aus diesem Papier gestanzt und in die passenden Stellen des weißen Kartons gesetzt. Dazu kam der schöne Birthday-Stempel, der auch noch nicht so lange bei mir wohnt. Insgesamt habe ich 12 Karten gemacht, je zwei in sechs verschiedenen Farben. Ich bin gespannt, ob den Kollegen die Karten gefallen werden. Eine Kollegin hat sie schon gesehen und war ziemlich begeistert *freu*





Kommentare:

  1. Hallöchen Kerstin,
    wow, deine Karten sehen klasse aus. Die Sternchen und der "Bogen" machen die Karte richtig "run". Super.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Oh Kerstin, die sind grandios! Richtig, richtig schön, diese Stanze würde mir auch gefallen. Gut, dass ich keine Stanzdingens hab!
    lg
    kati

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Kerstin,
    diese Karten sind der Knaller! Wunderschön ist diese Stanzung und so vielseitig einsetzbar. Ich bin ganz begeistert und glaube, dass diese auch bei mir einziehen muss!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen