Donnerstag, 14. Januar 2016

Neujahrsgrüße

Ich verschicke ja so mehr Weihnachts- als Neujahrsgrüße, habe aber dennoch auch ein paar wenige Neujahrskarten gewerkelt. Vor allem wollte ich den schönen "2016"-Stempel von Iris verwenden, dann wollte ich natürlich meine neuen Embossingfolder ausprobieren. Die Uhren sind von Servietten, die ich noch von unserer Silvesterfeier hatte. Da ich schon mal dabei war, die Servietten mit dem Serviettenleim aufzubringen, habe ich gleich die ganze Karte damit eingepinselt. Mir gefällt die Haptik, die das Papier dadurch bekommt. Und embosst gefällt mir das gleich nochmal so gut. Am Ende habe ich noch etwas Wischmetall verteilt.




Kommentare:

  1. Die gefallen mir sehr gut!!
    LG
    Heiek

    AntwortenLöschen
  2. WOW die sind ja genial geworden, einfach irre. Du kommst immer auf Ideen ...

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wow...du sind wunderschön.
    Sieht sehr interessant aus mit diesem Effekt.
    Eine wirklich tolle Idee!

    lg Anja

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja traumhaft!!! Das rot-gold-braun der Uhren ist und die Prägung finde ich supergenial! Ich bin begeistert, liebe Kerstin!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG Uschi

    AntwortenLöschen