Samstag, 8. März 2014

Versuche mit Memory Box Templates

Ich habe mir kürzlich bei Iris ein paar Memory Boy-Schablonen gekauft, die ich auch gleich mal ausprobiert habe. Dabei kamen auch neue Farben zum Einsatz. Ich habe mich mit Farben zum Wischen und Stempeln auf Glossy eingedeckt. Die ersten Versuche sind ausgerechnet in rosa/pink entstanden. Das ist nun nicht Jedermanns Sache, aber ich mag diese Farben ganz gerne.

Auf der ersten Karte habe ich die Farbe getupft, da ich kein "echtes" Glossy, sondern "nur" Fotopapier verwendet habe. Die Farbe ist deshalb nicht allzu dezent. Von daher habe ich die restliche Hintergrundgestaltung in grau (StāzOn) gehalten und das Motiv in schwarz gestempelt (auch StāzOn).


Die zweite Karte ist dann tatsächlich auf Glossy entstanden und ist nur sehr zart eingefärbt worden, so dass ich dann entsprechend in pink weiter machen konnte. Es kam wieder eine Schablone zum Einsatz, nachdem das Hauptmotiv schwarz gestempelt wurde.


Nun überlege ich, wer als Empfänger in Frage kommen könnte, den Pink polarisiert offensichtlich die Bastlerinnen-Welt. *grübel*

Kommentare:

  1. Haha,

    ja pink polarisiert - aber dennoch sind die Karten goili geworden.
    Deshalb findest Du bestimmt jemanden!

    Ganz liebe Grüße
    Schoki

    AntwortenLöschen
  2. Technisch toll gemacht, aber leider komme ich als Empfängerin nicht in Frage *g*

    LG
    biba

    AntwortenLöschen